Lesezeit: 3 Minuten

Bananen-Pfannkuchen-Rollen  Zubereitungszeit roh- veganer Apfelkuchen Zubereitungszeit:  5 Minuten Zeit gesamt, roh- veganer Apfelkuchen Dauer insgesamt: 15-20 Minuten benötigte Hilfsmittel, roh- veganer Apfelkuchen Benötigte Hilfsmittel: Pfanne Verträglichkeiten, roh- veganer Apfelkuchen Verträglichkeiten:  vegane Option

Pfannkuchen gehen doch immer! Der lieblich-süße Geruch erinnert an fröhliche Kindertage und lassen das Genießerherz gleich höher schlagen. Wer allerdings etwas Abwechslung braucht, sollte sich dieses Rezept nicht entgehen lassen. Diese Bananen-Pfannkuchen-Rollen aka süßes Sushi sind nicht nur super schnell zubereitet und verdammt lecker, sie bieten außerdem den idealen Snack zum Mitnehmen. :-)

Hier geht’s zum Rezept:

Zutaten für die Bananen-Pfannkuchen-Rollen:

Für den Teig:

  • 100g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 80 EL Milch
  • ca. 4 EL Mineralwasser
  • 2 EL Apfelmus
  • etwas Kokosöl

Für die Rollen:

  • 3 Bananen
  • Erdnussbutter, Schokocreme, o. ä.
  • Blaubeeren
  • Walnüsse
  • Gewürze wie Zimt nach Belieben

Zubereitung der Bananen-Pfannkuchen-Rollen:

ERSTENS
Im ersten Schritt werden alle Zutaten für den Teig miteinander vermengt, wenn er zu dickflüssig ist, kannst du ganz einfach noch etwas Wasser oder Milch hinzufügen.

ZWEITENS
Der Teig muss jetzt 5 Minuten ruhen. In der Zwischenzeit kannst du eine Pfanne mit etwas Kokosöl oder Butter einfetten und erhitzen.

DRITTENS
Die Pfannkuchen werden jetzt von beiden Seiten bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten goldbraun gebacken.

VIERTENS:
Nachdem die Pfannkuchen etwas abgekühlt sind, kannst du jeweils eine Hälfte mit Erdnussbutter, Schokocreme o. ä. bestreichen und die Bananen im Teig einwickeln. Jetzt nur noch in Rollen schneiden und mit Beeren, Nüssen und Zimt toppen. Guten Appetit. :-)

Bananen-Pfannkuchen-Rolen aka Sweet-Sushi

Die Pfannkuchen-Rollen sind super schnell zubereitet und verdammt lecker. Übrigens auch eine tolle Art, sein Frühstück auf der Arbeit zu genießen. Mal mit Schokocreme, mal mit Marmelade, wähle Deine Lieblings-Zutaten.

Wer es klassisch mag, kann sich natürlich auch für Zimt und Zucker anstatt der Erdnussbutter entscheiden. Hier bleibt dir wie immer die volle Freiheit, wähle einfach die Zutaten, auf die du gerade Lust verspürst. :-).

Du hast auch einen Lieblings Snack für unterwegs? Ich freu mich, wenn du mir hier auf meinem Instagram-Kanal (hier klicken) deine liebsten Rezepte schickst und wir uns gegenseitig inspirieren. 

Jetzt wünsch ich dir aber guten Appetit und bin gespannt, ob dir die Bananen-Pfannkuchen-Rollen auch so gut schmecken, wie mir. Schreib mir gerne in den Kommentaren! :-)

Liebe Grüße

Eure Mareike