Eine der häufigsten Fragen, die ich als Ärztin und Coach gestellt bekomme, ist die folgende:
Mareike, wie kann ich schnell abnehmen? Geht das überhaupt mit intuitivem Essen oder muss ich nicht doch zuerst eine Diät machen?

Diäten: Keine Lösung zum schnell abnehmen

Fast jeder von uns kennt diese Gedanken, die hochkriechen, sobald man sich etwas kritischer im Spiegel betrachtet – nur selten sind wir wirklich zufrieden. Vielmehr tauchen Sätze auf, wie: „Willst Du DAS wirklich anziehen? Du siehst darin total speckig aus“ oder
„Deine Beine waren aber auch schon mal dünner, bis zum Sommer solltest Du das wirklich in den Griff bekommen“.

Fühlst Du Dich ertappt? Ich jedenfalls, kann ein Liedchen davon singen, denn mir ging es früher oft ganz genau so. Gewicht zu verlieren, wurde mein absoluter Lebensinhalt. Nur eines hat nie funktioniert: schnell abnehmen und das neue Gewicht auch wirklich zu halten.

Im Grunde weißt Du ja selbst genau, dass die ungeliebten Kilos sich nicht innerhalb von einer Woche klammheimlich auf Deine Hüften geschlichen haben. Dein Körper hat vielmehr eine gewisse Zeitspanne benötigt, um vermehrt Fett aufzubauen. Ich möchte ehrlich mit Dir sein: Auch beim Fettabbau, wird unser Körper nicht einfach alle biologischen Prinzipien über den Haufen werfen und binnen weniger Tage 5 Kilogramm an Fett verbrennen, nur weil wir so ungeduldig sind.

Das hörst Du nicht gerne, ich weiß. Aber es ist die Wahrheit.

Schnell abnehmen bei Diäten?

Radikale Diäten versprechen einen extrem schnellen Gewichtsverlust innerhalb kürzester Zeit. Nicht umsonst, wird mit reißerischen Versprechen wie „Schnell abnehmen: 5 Kilo in einer Woche“ geworben. Diese Diäten basieren fast immer auf dem folgenden Konzept:
Sehr wenig, kalorienarmes Essen + viel Flüssigkeit + intensive Sporteinheiten.

So soll es dem Speck an den Kragen gehen. Wenn Du am Ende der Woche dann völlig erledigt, mit Muskelkater im ganzen Körper und super hungrig auf die Waage steigst, kann es sogar sein, dass diese einen relativ großen Gewichtsverlust anzeigt.
„Es hat funktioniert“, denkst Du. „Die Quälerei hat sich gelohnt“.

Schnell abnehmen Tipps

Die Antwortet darauf lautet: Ja und Nein.

Ja: Das schnell abnehmen hat funktioniert. Nein: Die Quälerei hat sich nicht gelohnt.

Während Du nämlich glücklich auf der Waage herumhüpfst, herrscht in Deinem Körper Verwirrung und Unruhe. Der Gewichtsverlust beruht nicht auf erfolgreich abgebautem Fett, sondern fast gänzlich auf Wasser, das ausgeschwemmt wurde und derweil Du Dich im Freudentaumel befindest, macht Dein Körper etwas, was Dir gar nicht schmecken wird:
Er stellt seinen Stoffwechsel um und verlangsamt ihn, um einem radikalen Gewichtsverlust entgegenzuwirken.

In erster Linie ist Dein Körper darauf programmiert, Dich zu schützen und am Leben zu erhalten. Was für Dich ein schneller Erfolg auf der Waage ist, bedeutet für ihn, in erster Linie: Potenzielle Gefahr.

Sehr schnell abnehmen und der Stoffwechsel

Dein Stoffwechsel ist maßgeblich dafür verantwortlich, wie Dein Körper das Essen, das Du aufnimmst, verwertet. Bei einem verlangsamten Stoffwechsel wird eine Abnahme immer schwieriger, da Dein Körper nun für Hungerzeiten (=Diät) vorsorgen möchte und vermehrt damit beginnt, Fett aufzubauen. Zu wenig Nahrung bedeutet außerdem einen potenziellen Nährstoffmangel, sodass Dein Körper Heißhungerattacken in Dir auszulöst, um Dich zum essen zu bewegen.

Auch wenn Du anfangs „stark“ bleibst, wird diese übermenschliche Disziplin nicht von Dauer sein: Deine Instinkte sind stärker als Dein Wille und die Quittung der Radikal-Diät lässt nicht lange auf sich warten: Du bekommst Essanfälle und Dein Gewicht steigt wieder an.

Abnehmen für Frauen

Abnehmen mit intuitivem Essen

Bei einer intuitiven Ernährung sieht die Sache anders aus. Anders als bei einer Diät…

  • ignorierst Du Deine Hungergefühle nicht
  • würdigst Du Deine körperlichen Signale
  • gibst Du Deinem Körper die Art Nahrung, die er benötigt
  • gibst Du Deinem Körper die Menge an Nahrung, die er benötigt

Da auch Dein Körper nicht zu viel Gewicht mit sich herumschleppen möchte…

  • beginnt er damit, Dir wieder zu vertrauen
  • sendet er Dir die richtigen Signale
  • stellt er Heißhungerattacken ein
  • baut er überflüssiges Fett ab
  • ermöglicht er Dir, gesund abzunehmen

Das kann etwas langsamer oder auch schneller geschehen und hängt davon ab, wie geübt Du im intuitiven Essen bist und wie viele Diäten Du bereits hinter Dir hast.

Wie schnell abnehmen?

Nachdem ich den Dreh raus hatte, habe ich mithilfe des intuitiven Essens in Kombination mit Mentaltraining innerhalb weniger Monate 10 Kilogramm abgenommen und halte mein Wohlfühlgewicht problemlos bis heute. Mein Körper und ich vertrauen einander vollkommen und arbeiten täglich Hand in Hand. So konnte ich letzten Endes doch noch schnell abnehmen – und das ganz ohne Verzicht, Hungerphasen und Diät.

Um Kalorien oder andere Diätregeln, wie den Verzicht auf Zucker und Kohlenhydrate, musst Du Dich endlich nicht mehr sorgen. Dein Körper weiß ganz genau, was gut für ihn ist und was er benötigt – das schließt auch Kohlenhydrate oder Zucker am Abend ein. Low Carb war gestern!

Auf natürliche, frische Lebensmittel, wie zum Beispiel Gemüse und Früchte, wirst Du ganz intuitiv und natürlich Appetit bekommen und auch das leidige Thema Sport kannst Du abhaken. Je mehr Du auf Deinen Körper hörst, umso öfter wirst Du spüren, dass er sich bewegen möchte. Ich nenne das Wohlfühlbewegung.

… und weißt Du was? Das kannst Du auch!

Beginne, Deinem Körper zu vertrauen und Dich im intuitiven Essen, kombiniert mit Mentaltraining, zu üben.

Neben der Teilnahme an meinem intueat-Programm findest Du auch zahlreiche, kostenlose Tipps dazu auf meinem YouTube-Kanal.

Gratis Schnupperpaket für intueat

Möchtest Du völlig unverbindlich in das intueat-Programm schnuppern? Dann habe ich nachfolgend noch eine tolle Überraschung für Dich:

Intueat Schnupperpaket