Intuitives Essen – Die gesündeste Ernährungsform für den Körper

Teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Infos

Die Vorteile von intuitivem Essen – alles was du wissen musst

Hallo Ihr Lieben,

in meinem heutigen Blogpost zeige ich Euch, warum intuitives Essen die gesündeste Art ist, um sein persönliches Wohlfühlgewicht zu erreichen. Wer schon einmal versucht hat abzunehmen, der weiß, dass Diäten oftmals sehr einseitig sind. Diese Form der Ernährung ist nicht sonderlich gesund, da wir von bestimmten Nährstoffen sehr viel und von anderen eher wenig aufnehmen. Die gesündeste Form abzunehmen stellt das intuitives Essen dar. Warum?

Vorteile von intuitivem Essen:

  • Du setzt Dich mit keinerlei Verboten unter Druck, sondern kannst alle Speisen frei genießen
  • Du entwickelst wieder ein entspanntes Verhältnis zum Essen
  • Dein Körper übernimmt alle Funktionen der Organe und weiß, welche Nahrungsmittel wann und in welchem Maße gut für ihn sind
  • Du lernst, Deinem Körper zu vertrauen
  • Mit dem eigenen Körper zusammenzuarbeiten bedeutet, Dein gesamtes Wohlbefinden zu steigern
  • Die Konzentration auf die eigenen Bedürfnisse bewirkt Zufriedenheit
  • Du bist insgesamt glücklich und verspürst absolute Lebensqualität

Mit dem Körper zusammen arbeiten

Intuitives Essen ist eine entspannte und natürliche Lösung, da Du auf die Signale Deines Körpers hörst. Beim intuitive Essen arbeitest Du nicht gegen Deinen Körper. Im Gegenteil: Du und Dein Körper harmonieren. Mit diesem Ansatz kehrst Du wieder zu den natürlichen Gewohnheiten zurück, während Du die festgefahrenen Gewohnheiten über Bord wirfst. Du entscheidest, indem Du darauf hörst, was Dein Körper Dir mitteilt. Siehe Deinen Körper dabei stets als Deinen engsten Vertrauten, Deinen Partner und Deinen Nächsten, zu dem Du eine ganz besondere Beziehung pflegst. Er will Dir helfen. Du und Dein Körper –  Ihr seid ein Team.

Because I’m happy

Der zentrale Aspekt beim intuitiven Essen ist das Glücklichsein. Es gibt keine Regeln, die Dich zum Grübeln verleiten, sodass Du schlechte Laune oder Gewissensbisse verspürst. Diese negative Einstellung gehört der Vergangenheit an. Du musst Dir keine Sorgen machen, kein schlechtes Gewissen haben und auch keine negativen Gedanken aufbauen. Egal, ob Du mit Freunden oder der Familie verabredet bist, Du Dich im Urlaub befindest oder beruflich bedingt viel unterwegs sein musst: intuitives Essen lässt sich immer und überall umsetzen. Du lernst, Dich nicht verkrampft auf bestimmte Zahlen, wie Kalorien oder das angezeigte Gewicht der Waage, zu versteifen. Denn es geht um Dein Wohlbefinden und Deine Liebe zum Körper. Du genießt nicht nur Dein Essen, sondern Dein Leben!

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag.

Liebe Grüße, eure Mareike Awe