Fragen? Ruf uns an: 0211 97533244 (Mo - Fr von 10 - 16 Uhr) | [email protected]

7 Tipps zum Abnehmen

7 Tipps um schnell abnehmen zu können und gestärtes Essverhalten loszuwerden.

Ohne Diät Abnehmen und dein Wohlfühlgewicht erreichen

Willst du wissen, welche Abnehmtipps dir wirklich helfen, um nachhaltig abzunehmen und ohne Jojo-Effekt dein Wohlfühlgewicht zu halten?

Dann lernst du hier nicht nur 7 Tipps, mit denen du schnell abnehmen kannst, sondern auch, wie du zu einem natürlichen und gesunden Essverhalten zurückfindest, dass du durch deine Diät-Vergangenheit höchstwahrscheinlich verlernt hast!

Dr. med. Mareike Awe
Dr. med. Mareike Awe

Ärztin, Ernährungsexpertin und Spiegel Bestsellerautorin.

Inhaltsverzeichnis

7 schnelle Tipps zum Abnehmen

In diesem Video führe ich dich kurz durch 7 Tipps zum Abnehmen. Wenn du jedoch ausführlichere Informationen zu jedem einzelnen der Abnehmtipps im Video haben möchtest, lies unten im Artikel mehr dazu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IkFibmVobWVuIHwgNyBUaXBwcyBtaXQgZGVuZW4gZHUgYWJuaW1tc3QiIHdpZHRoPSI4MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2NUcXdOWDhHMzM4P2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnJlbD0wJmVuYWJsZWpzYXBpPTEmb3JpZ2luPWh0dHBzJTI1M0ElMjUyRiUyNTJGd3d3LmludHVlYXQuZGUmY29udHJvbHM9MSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

7 Tipps zum Abnehmen durch ein natürliches Essverhalten

Du findest hier keine 7 Diättipps, sondern Tipps, die dir statt kurzfristig wirklich dauerhaft dabei helfen, abzunehmen und dein Wohlfühlgewicht auch einfach und ohne Verzicht zu behalten.

1. Tipp zum Abnehmen

Mein erster Tipp ist: Höre bei deiner Ernährung auf dein natürliches Hungergefühl und Sättigungsgefühl.

Abnehmen und dein Gewicht zu behalten kann nur funktionieren, wenn du auf deinen Körper hörst und mit ihm arbeitest, nicht gegen ihn.

Das klingt einfach, doch wenn du bislang durch Diäten, Essensregeln, Ernährungspläne und Co. ein gestörtes Essverhalten entwickelt hast, dann wird dir das anfangs nicht leicht fallen!

Aber keine Angst!

Genau dafür habe ich hier einen Artikel zum Thema Hungergefühl und hier einen Artikel zum Thema Sättigungsgefühl für dich.

Zudem kann dir dieses Video weiterhelfen.

3 wichtige Aspekte

Das wichtigste dabei ist kurz gesagt, dass du folgende Dinge lernst:

  1. echten Hunger von Heißhunger und emotionalem Hunger zu unterscheiden

  2. nicht erst bei starkem Hunger isst, um Heißhungerattacken zu vermeiden

  3. bei angenehmer Sättigung aufhörst zu essen (ja, auch wenn der Teller noch nicht leer ist oder du mehr essen müsstest als bislang!)

Wenn du satt mit Diätregen mit einem natürlichen Essverhalten isst wie etwa beim intuitiven Essen, wirst du ganz von alleine schaffen, Gewicht zu verlieren und zu deinem persönlichen, gesunden Wohlfühlgewicht zu finden.

Gestörtes Essverhalten. Kreisende Gedanken ans Essen statt an wichtige Dinge.

2. Tipp zum Abnehmen

Tipp zwei wird dir bei der Umsetzung von Abnehmtipp #1 weiterhelfen.
Nämlich: “Finde heraus, warum du vielleicht gerade ohne Hunger essen möchtest.”

Viele Menschen essen ständig, ohne dass sie wirklich hungrig sind.
Das kann ganz unterschiedliche Gründe haben:

3 Gründe, warum du ohne Hunger isst

  1. Vielleicht, weil du zu einer bestimmten Essenszeit ist.

  2. Vielleicht, weil du aus emotionalen Gründen ist.

  3. Vielleicht, weil du aus irgendwas gelernt hast, dass du zum Beispiel fasten müsstest oder ähnliches.

Es ist super wichtig, dass du herausfindest, warum du gerade ohne Hunger isst und die Ursachen dafür auflöst, damit du dein Wohlfühlgewicht erreichst.

Gerade wenn du emotional isst (Essen aus Langeweile, aus Einsamkeit, aus Trauer, als Belohnung etc.) wird es dir extrem schwer Fallen, echten Hunger zu erkennen.

3 unterbewusste Abnehmblockaden

Ich habe dir jedoch einen Podcast aufgenommen, in dem du mehr über die 3 größten Abnehmblockaden erfährst und darüber, wie du diese auflösen kannst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IjMgdW5lcndhcnRldGUgR3LDvG5kZSwgd2FydW0gZHUgbmljaHQgYWJuaW1tc3QgfCBQb2RjYXN0IiB3aWR0aD0iODAwIiBoZWlnaHQ9IjQ1MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9FOFlpSTlwNW94VT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZyZWw9MCZlbmFibGVqc2FwaT0xJm9yaWdpbj1odHRwcyUyNTNBJTI1MkYlMjUyRnd3dy5pbnR1ZWF0LmRlJmNvbnRyb2xzPTEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvZGl2Pg==

 

Wenn du wissen möchtest, welche Gründe dich besonders vom Abenehmen abhalten, habe ich hier auch noch einen Selbsttest für dich.

3. Tipp zum Abnehmen

Tipp Nummer drei lautet: “Habe ein gesundes und realistisches Ziel.”

Und eins vorab: mache deinen Erfolg nicht davon abhängig, dich täglich zu wiegen.

Verzichte auf die Waage

Der Körper, gerade der von Frauen, unterliegt starken Schwankungen z.B. im Wasserhaushalt während der Periode, sodass tägliche Gewichtsschwankungen ganz normal sind. Die Waage ist deshalb kein gutes Maß der Dinge, um Gewicht zu verlieren. Wenn du dich wiegen möchtest, kannst du das beispielsweise einmal im Monat tun und die Entwicklung über die nächsten Monate beobachten.

Akzeptanz als Erster Schritt

Überlege dir ein Ziel, das für dich gesund ist, das für deinen Körper gesund ist und das gleichzeitig realistisch ist. Du bist ganz schmal gebaut oder hast genetisch bedingt eine sehr weibliche Hüfte? Dann akzeptiere das und liebe dich und deinen Körper dafür. Du bist schön, so wie du bist und solltest nicht andere Menschen als Maß der Dinge nehmen, sondern dein eigenes Wohlbefinden. Entsprechend sollten auch deine Ziele sich an dem orientieren, was du wirklich erreichen kannst.

Denn wenn du ein realistisches und gesundes Ziele hast, bei dem du im Einklang mit dir und deinem Körper bist, dann ist es deutlich leichter, das zu erreichen.

Fokus statt Überforderung

Wenn du dich auf dein Ziel fokussierst, wirst du automatisch mit mehr Leichtigkeit die Dinge tun, die dich zu deinem Ziel führen.

Und ein realistisches Ziel ist super wichtig, denn gerade in der heutigen Gesellschaft und dem täglichen Beschallung durch gefakte, zumindest aber speziell inszenierte und in Szene gesetzte Bilder auf Instagram und Co. ist es wichtig, dass du bei dir bleibst und dir Ziele setzt, die realistisch und gesund für deinen Körper sind.

4. Tipp zum Abnehmen

Tipp Nummer vier lautet: “Programmiere dein Unterbewusstsein auf Erfolg.”

Du triffst mehr als 90 % von allen Entscheidungen, die du jeden Tag triffst, unbewusst. Damit du dauerhafte Abnehmen-Erfolge haben kannst, ist es wichtig, dass du diese mehr als 90 % veränderst.

Mentales Training

Das kann dir gelingen durch sogenanntes mentales Training. Du kannst dir deine unbewussten Gewohnheiten vorstellen, wie Trampelpfade in deinem Gehirn.

Je häufiger du sie gegangen bist, umso fester sind sie und umso fester sind die negativen Gewohnheiten. Wenn du erfolgreich abnehmen möchtest, dann kannst du durch mentales Training die alten Trampelpfade loslassen und neue positive Trampelpfade entwickeln, damit du dein Wohlfühlgewicht mit mehr Leichtigkeit erreichst und damit die 90 % deiner unbewussten Gewohnheiten für dich arbeiten anstatt gegen dich.

Dadurch wird Abnehmen einfach und du nimmst ganz nebenbei ab, ohne dich ständig immer wieder daran erinnern zu müssen, alles perfekt oder richtig zu machen.

Im oben verlinkten Artikel zeige ich dir Übungen dazu.

5. Tipp zum Abnehmen

Tipp Nummer fünf lautet: “Grenze dich von der Diät-Welt ab und höre wieder auf deinen Körper.”
Es gibt unzählige Diäten da draußen, unzählige Meinungen darüber, wie die richtige Ernährung aussieht. Aber die eigentliche richtige Ernährung kennt nur dein eigener Körper.

Warum Diäten nicht funktionieren können

In diesem Video zeige ich dir, warum Diäten schlecht für dich sind und nicht funktionieren können. Nicht nur Crash-Diäten, sondern alle Diäten. Ob Low-Carb, Low Fat Diät oder reines Kalorienzählen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IkFVRkdFREVDS1Q6IERpZSBXYWhyaGVpdCDDvGJlciBEacOkdGVuIChlcndpZXNlbikiIHdpZHRoPSI4MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3Bzemc5ZXZySS1zP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnJlbD0wJmVuYWJsZWpzYXBpPTEmb3JpZ2luPWh0dHBzJTI1M0ElMjUyRiUyNTJGd3d3LmludHVlYXQuZGUmY29udHJvbHM9MSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Klar ist es wichtig, dass du dich ausgewogen ernährst. Klar, es ist wichtig, dass du deinem Körper genug Obst und Gemüse anbietest, genug Proteine anbietest und so weiter. Und natürlich zählt: zu viele Kalorien sorgen für eine Gewichtszunahme.

Kämpfe nicht gegen deinen Körper

Aber nur dein Körper weiß, was und wie viel du wirklich brauchst und wenn du ihm diese Chance nicht gibst, weil du auf spezielle Lebensmittel verzichtest, Ernährungsplänen folgst oder mit anderen Verboten und Verzichten gegen deinen eignen Körper kämpfst, passiert, was passieren muss.

Dein Körper holt sich, was er braucht. Du bekommst Heißhungerattacken, fühlst dich müde und dein Körper lagert Fett ein, da du ihn unter Stress setzt. Diese stressbedingte Fetteinlagerung findet meist am Bauch oder der Hüfte statt.

Achte also darauf, was dir wirklich guttut, statt dich mit Diäten unzufrieden und unglücklich zu hungern und durch den Jojo-Effekt am Ende doch nichts erreicht zu haben.

Achte darauf, was dein Hunger angenehm sättigt und achte darauf, was dir viel Energie gibt. Denn das sind typischerweise genau die richtigen Lebensmittel für deinen eigenen Körper und je nach Bedarf kann das mal mehr, mal weniger, mal fettiger, mal proteinreicher sein.
Das zeigt dein Körper dir durch Hunger und Sättigung von alleine, wenn du ihm die Chance dazu gibst.

5 negative Nebeneffekte einer Diät.

Lasse Fehler zu

Lasse dabei aber unbedingt Fehler zu!
Es geht nicht darum, alles perfekt zu machen und nie wieder Süßigkeiten zu essen, sondern es geht darum, eine gesunde Balance zu finden. Das heißt, grenze dich ganz bewusst von den Diäten ab und höre wieder darauf, was dir wirklich guttut und wenn das ein Schokoriegel ist, ist auch das ohne schlechtes Gewissen in Ordnung

6. Tipp zum Abnehmen

Tipp Nummer sechs lautet: “Genieße dein Essen achtsam und bewusst.”

Das heißt Versuche, dein Essen zu einer Tätigkeit zu machen.

Viele Menschen sind abgelenkt beim Essen, die zum Beispiel vor dem Fernseher essen oder nebenher die Chips oder Popcorn knabbern und dann gar nicht spüren, wann sie satt sind, gar nicht spüren, ob sie hungrig waren und auch nicht spüren, ob das jetzt das Richtige für ihren Körper war.

Versuche, die Mahlzeit zu einer Tätigkeit zu machen.

Achtsamkeitsübung beim Essen:

Das kann zum Beispiel so aussehen:

  • Setz dich ganz bewusst hin

  • Fühle in dich hinein und spüre, wie groß dein Hungergefühl gerade ist.

  • Beginne mit einem Bissen und kaue ihn ganz bewusst

  • Lege den Löffel oder die Snacktüte dabei bewusst beiseite

  • Genieße mit deinen Geschmacksnerven

  • Spüre, wie es dir nun geht und wie groß dein Hunger noch ist

  • Wiederhole langsam und achtsam diese Schritte

  • Höre auf, wenn du merkst, dass es nicht mehr so gut schmeckt, du satt bist oder es dir nicht mehr gut tut

In diesem Artikel erfährst zu Mehr zum Thema Achtsamkeit für deine Abnehmerfolge.
Achtsamkeit beim Essen. Intuitives Essen zum Abnehmen.

7. Tipp zum Abnehmen

Mein letzter Tipp an dich laute: “Erst annehmen, dann abnehmen.”

Versuche jetzt schon, Frieden zu schließen mit deinem Körper.

Du bist jetzt schon wertvoll, genau so wie du bist. Dein Wert als Mensch ermisst sich nicht aus deiner Kleidergröße oder deinem Körpergewicht.

Liebe dich für den Menschen, der du bist, statt dich für eine Zahl auf der Waage zu hassen.

Erst wenn du dich selbst liebst, deinen Körper anerkennst und schätzt, dankbar bist für dein Leben, deine Gesundheit, deine Fehlerchen, die dich besonders machen, erst dann wirst du auch wirklich etwas verändern können

Selbstliebe statt Krieg gegen dich selbst

Wenn du dich nicht annimmst, dann bist du im ständigen Krieg mit dir selber. Dann versuchst du alles ganz perfekt zu machen, bist ganz gemein zu dir. Und wichtig ist einfach, dich liebevoll anzunehmen. Das gelingt nur aus Selbstliebe.

Du kannst dich nur dann wohl fühlen, wenn du dich selbst liebst und das hängt nicht von deinem Gewicht ab, sondern von deiner Selbstannahme.

Wenn du dich selbst schätzt, wirst du auch viel liebevoller mit dir umgehen, du wirst dich nicht mit Dingen vollstopfen, die dir nicht guttun, wenn du dich selbst liebst und anerkennend behandelst.

Erkenne an, dass alles, was du brauchst, in dir steckt und nur darauf wartet, freigelegt zu werden.

Und Michelangelo hat einmal gesagt; ” Ich sehe den Stein und ich sehe den Engel, der in dem Stein sitzt und meisle den Engel frei, um ihn vom Stein zu befreien.”

Genauso ist es mit deinem Gewicht. Du siehst vielleicht gerade den Stein im Spiegel, aber du darfst jetzt schon den Engel sehen, der darin verborgen liegt und der von dir selber freigelegt werden möchte.

Mindset, um erfolgreich ohne Diät abzunehmen.

So setzt du die 7 Tipps um

Möchtest du gerne bei jedem dieser Schritte an die Hand genommen und zu deinem Abnehmerfolg geführt werden?
Dann kann ich dir mein intueat-Programm empfehlen. 

Es ist das letzte Abnehmprogramm, das du je machen wirst. 
Denn: 

  • Deine Abnehmblockaden werden mit mentalem Training an der Wurzel
  • Du verlernst dein gestörtes Essverhalten durch intuitives Essen
  • Du wirst ein befreites Essverhalten und Leben haben, ohne kreisende Gedanken ans essen
  • Dadurch erreichst und hältst du dein Wohlfühlgewicht ganz mühelos. Ohne Diät, ohne Verbote und ohne Jojo-Effekt
 
Schaue dir gerne einige der Erfolgsgeschichten meiner 100.000 Teilnehmerinnen an und schaue dir mein intueat-Programm hier an.
Beitrag teilen
Facebook
Twitter
LinkedIn
Kategorien
Beliebter Podcast
Beliebte Videos
Kostenloser Selbsttest
Bitte wähle aus, in welchen Mitgliederbereich du möchtest

Hier gelangst du zum neuen Mitgliederbereich, in dem du das intueat 5 Programm findest.

Nutze den alten Mitgliederbereich für ältere intueat Programme , intupower & den intumind Club.