Fragen? Ruf uns an: 0211 97533244 (Mo - Fr von 10 - 16 Uhr) | [email protected]

Ständig Hunger – Das hilft dir sofort

Die einzige Lösung gegen ständigen Hunger

Du hast ständig Hunger und weißt nicht weiter?

Wenn du eines oder mehrere dieser Probleme hast, dann kann ich dir weiterhelfen:

  • Du hast ständig Hunger, obwohl du bereits etwas oder sogar viel gegessen hast
  • Du hast nach dem Essen Heißhunger auf Süßes, Chips oder ähnliches
  • Du hast schon viel versucht und nichts hat (dauerhaft) geholfen, um richtig satt zu sein
  • Du hast Probleme beim Abnehmen
 

Dann habe ich die einzige Lösung für dich, die dir hilft, ECHTEN Hunger zu erkennen und den ständigen hunger hinter dir zu lassen.

Denn eins Vorweg: viele deiner Probleme können daher kommen, dass du echten Hunger nicht mehr von Heißhunger, Gelüsten und emotionalen Essgründen unterscheiden kannst.

Dr. med. Mareike Awe
Dr. med. Mareike Awe

Ärztin, Ernährungsexpertin und Spiegel Bestsellerautorin.

Inhaltsverzeichnis

Ursachen für ständigen Hunger

Warum habe ich ständig Hunger?

Dein Hungergefühl ist eine komplexe Reaktion deines Körpers. Er signalisiert dir aus verschiedenen Gründen: es ist Zeit, etwas zu essen.

Ein leerer Magen ist hierfür nur Bedingt ein Grund, denn beim Essen werden sogenannte “Mechanorezeptoren” aktiviert, die deinem Gehirn signalisieren “der Magen ist nach der Mahlzeiten voller und gedehnert, der Hunger kann heruntergefahren werden”.

Doch dieses Signal hält nur kurz. Sonst würdest du beispielsweise durchs Trinken dauerhaft dein Hungergefühl unterdrücken können.

Und das das nicht klappt, hast du wahrscheinlich selbst schon einmal erfahren.

Wasser trinken zum Abnehmen vs. bei echtem Hunger essen.

Es gibt jedoch auch sog. Chemorezeptoren. Diese signalisieren deinem Gehirn, wie nährstoffreich die aufgenommene Nahrung war.

Bekommt dein Körper, was er braucht, so hört auch der Hunger auf.

Und genau da liegt das Problem:
Wenn du zum Beispiel eine Diät machst und aktiv auf Lebensmittel wie etwa Kohlenhydrate verzichtest, dann kann es sein, dass du dich mit den “falschen Lebensmitteln” satt isst.
Kurz darauf merkt dein Körper”ich habe ja gar nicht bekommen, was ich brauche”.
Die Folge: erneuter Hunger und das, obwohl du vielleicht schon viel gegessen hast.

Und genau das ist meistens auch der Grund, warum du kurz nach dem Essen schon wieder Hunger hast und ständig hungrig bist. Dies sorgt übrigens auch dafür, dass du ungewollt zu immst, weil du durch die unnötigen Mahlzeiten zu viel isst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9Ildlbm4gZHUgU08gaXNzdCwgbmltbXN0IGR1IHp1IC4uLiAoSHVuZ2VyZ2Vmw7xobCkiIHdpZHRoPSI4MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0l2WVFrRkZkUzNrP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnJlbD0wJmVuYWJsZWpzYXBpPTEmb3JpZ2luPWh0dHBzJTI1M0ElMjUyRiUyNTJGd3d3LmludHVlYXQuZGUmY29udHJvbHM9MSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Warum habe ich kurz nach dem Essen wieder Hunger

Wie ich dir eben an einem Beispiel geeignet habe, signalisiert dein Körper echte und langanhaltende Sättigung erst, wenn du die Nährstoffe aufgenommen hast, die ihm fehlen.

Das bedeutet im Umkehrschluss:

Wenn du nicht isst, was dein Körper braucht, dann wirst du kurz nach dem Essen wieder Hunger bekommen. Nämlich dann, wenn dein Körper merkt: “Mit fehlt ja immer noch etwas!”

Der Hauptgrund, warum es überhaupt dazu kommt, dass wir Dinge essen, die wir nicht brauchen und uns dann wundern, dass wir nicht satt werden, sind Diäten!

Fast alle meiner inzwischen über 100.000 intueat TeilnehmerInnen haben eine lange Diätkarriere hinter sich, die Schuld ist, dass sie ein gestörtes Verhältnis zum Essen haben und ihr natürliches Hungergefühl sowie ihr natürliches Sättigungsgefühl verloren haben. Auch ein langsamer Stoffwechsel sowie die vermehrte Einlagerung von Fett sind negative Folgen einer Diät.

5 negative Nebeneffekte einer Diät.

Deshalb sind Diäten fast immer mit Heißhunger und Fressattacken verbunden und ein Hauptgrund, dass du immer hungrig bist. Und da über 70% der Frauen in ihrem Leben bereits eine Diät gemacht haben, ist es kein Wunder, dass so viele von uns im Laufe ihres Lebens bzw. ihrer “Diät-Karriere” echten Hunger und echte Sättigung verlernen, da Verzicht durch Diätregeln und das Einhalten von einem Ernährungsplan diese zerstört.

Stattdessen fühlt man dann vor allem Appetit auf die verbotenen Früchte und Heißhunger durch die fehlenden Nährstoffe.

Es ist also kein Wunder, dass mehr als 90 % aller Diäten scheitern und 83 % aller Menschen nach der Diät sogar mehr als davor wiegen.

Wenn du mehr dazu Erfahrungen möchtest, schau dir dieses Video an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IkFVRkdFREVDS1Q6IERpZSBXYWhyaGVpdCDDvGJlciBEacOkdGVuIChlcndpZXNlbikiIHdpZHRoPSI4MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3Bzemc5ZXZySS1zP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnJlbD0wJmVuYWJsZWpzYXBpPTEmb3JpZ2luPWh0dHBzJTI1M0ElMjUyRiUyNTJGd3d3LmludHVlYXQuZGUmY29udHJvbHM9MSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Was fehlt meinem Körper bei Heißhunger?

Heißhunger kann mehrere Auslöser haben. Körperliche, Psychische oder eine Mischung aus beidem.

Dazu zählen genauer gesagt und bei den meisten Menschen:

Gestörtes Essverhalten. Kreisende Gedanken ans Essen statt an wichtige Dinge.

Der Grund, der die meisten Menschen betrifft, ist jedoch, dass der Körper durch die Mahlzeit noch nicht die Energie und Nährstoffe erhalten hat, die er wirklich braucht. Gerade, wenn du dich vielleicht an dem orientierst, was andere Essen (oder in ihren Social-Media-Posts zu Essen vorgeben) kommen deine eigenen Bedürfnisse oft zu kurz.

Ständig Hunger. Was die meisten bei einer Diät nicht bedenken: Verzicht sorgt für Heißhungerattacken.

Die Folge:

Der Körper will. sich die fehlende Energie und die Nährstoffe holen, die er wirklich braucht.
Du bekommst Heißhungerattacken.

ACHTUNG! Das zählt nicht, wenn du keinen echten Hunger hast, sondern aus emotionalen Gründen, Gelüsten und Co. zum Essen greifst. Beispielsweise, wenn du aus Langeweile isst oder Essen als Belohnung siehst.

Wenn du deinen Heißhunger und deine Heißhungerattacken für immer loswerden willst, empfehle ich dir meine Anti-Heißhunger-Training, zu dem du hier mehr erfährst:

Was soll ich essen, wenn ich ständig Hunger habe?

Auch dein Sättigungsgefühl spielt hierbei natürlich eine Rolle.

Die Dauer, wie lange dein Hungergefühl wegbleibt, hängt von Faktoren wie der Menge, den Nährstoffen und natürlich deinen Bedürfnissen vor dem Essen zusammen.

Viel Essen sättigt mechanisch. Nährstoffe wie Eiweiß. halten lange satt, aber wenn dein Körper dir durch den Hunger signalisiert, dass er Fett benötigt, hilft auch ein Magerquark nicht weiter, obwohl dieser viel Eiweiß enthält.

Um echtes Sättigungsgefühl zu erkennen und so zu essen, dass du es zuverlässig spürst, habe ich dir hier einen Artikel verlinkt.

Gesunde Lebensmittel bzw. die Auswahl der richtigen Lebensmittel sind jedoch unerheblich, wenn du auf dein echtes Hungergefühl hörst. Wenn du also wirklich merkst, dass du beispielsweise etwas Zucker brauchst, weil dir Energie fehlt und dein Körper diese schnell benötigt und du Lust auf ein Eis hast, dann ist es auch erlaubt, ein Eis zu essen.

Gesunde Lebensmittel, Snacks und intuitives Essen.

Wie ich dir im Video oben gezeigt habe, ist es zudem nicht sinnvoll, dir Lebensmittel zu verbieten, da die verbotene Frucht sonst dafür sorgt, dass du nicht aus Hunger, sondern aus Lust isst.

Wenn du dich also fragst, was du essen sollst, um nicht mehr ständig Hunger zu haben, lautet die Antwort: das, was dein Körper dir als benötigtes Essen signalisiert.

Und so sind wir auch schon bei der Lösung für dein ständiges Hungergefühl angelangt.

Die Lösung gegen dein ständiges Hungergefühl

Wie ich dir oben gezeigt habe, ist es wichtig, dass du isst, was dein Körper wirklich braucht, um nicht ständig hunger zu haben, sondern langanhaltend satt zu werden.

Achtsamkeit beim Essen. Intuitives Essen zum Abnehmen.

Das schreibt sich leicht, doch wie kannst du dies ganz leicht, sofort und dauerhaft umsetzen?

Die Antwort darauf lautet: Durch intuitives Essen.

Intuitiv zu essen bedeutet, auf die natürlichen Bedürfnisse deines Körper zu erkennen und auf deinen echten Hunger und dein echtes Sättigungsgefühl zu hören. Ganz ohne Verbote, Diät-Regeln oder andere Vorgaben. Alle Lebensmittel sind erlaubt. Auch Fast Food und Süßigkeiten, wenn du das Gefühl hast, dass dir diese wirklich gut tun und du sie benötigst, jetzt, wo sie nicht mehr verboten sind.

Fehler beim Intuitiven Essen: So funktioniert es nicht.

Vereinfacht gesagt: iss so, wie es dein Körper dir signalisiert, ohne dabei den Kopf mit alten Diät-Denkmustern anzuschalten. 

In diesem Artikel mit Video erfährst du, wie Schritt für Schritt intuitiv essen lernen kannst.

So funktioniert intuitives Essen wirklich.

Wie kannst du lernen, deinen echten Hunger zu erkennen?

Um intuitiv zu essen und deinen ständigen Hunger für immer hinter dir zu lassen, dich angenehm satt zu fühlen und das ohne Heißhunger zu beiben, musst du dein natürliches Hungergefühl wieder spüren lernen.

Ein sogenanntes Essspektrum kann dir helfen, deine Essgewohnheiten zu verbessern und wieder auf deinen echten Hunger und deine echte Sättigung zu hören.

Essspektrum. SO erkennst du dein natürliches Hungergefühl und Sättigungsgefühl

Das Essspektrum hat fünf Bereiche.

Der rote Bereich linkst bedeutet: komplett ausgehungert. Der gelbe Bereich links bedeutet: leicht hungrig. Die grüne Mitte ist der Wohlfühlbereich. Hier bist du ideal gesättigt. Der Rote Bereich rechts bedeutet: völlig überfüllt. Der gelbe Bereich rechts bedeutet: gesättigt mit angenehmen Völlegefühl aber etwas über deinem Wohlfühlbereich.

Wenn du dich immer zwischen den gelben Bereichen hin und herbewegst, wirst du weniger Heißhungeattacken haben, deinen echten Hunger besser von Heißhunger und Gelüsten unterscheiden lernen und zudem echte Sättigung spüren.

Der Trick: Durch einen sinnvoll platzierten Snack, mehreren kleinen Mahlzeiten und einer augewogenen Ernährung ohne Verzicht vermeidest du zu starken Hunger, einen zu niedrigen Blutzuckerspiegel und damit Heißhungerattacken.

Aber Vorsicht:
Süßigleiten sind zwar nicht verboten, wenn du jedoch hungrig bist und Süßes auf leeren Magen ist, schießt dein Blutzucker in die Höhe und fällt danach wieder.

Das Essspektrum benutze ich in meinem intueat Programm oft als Abhilfe, in dem ich dir Schritt für Schritt zeige, wie du

  1. Deinen natürlichen Hunger zu fühlen lernst

  2. Ganz von alleine satt wirst

  3. Ohne Diät, ohne Kalorienzählen und ohne Heißhunger abnehmen bzw. dein Wohlfühlgewicht erreichen kannst

Wenn du Schritt für Schritt intuitiv essen lernen mächtest, empfehle ich dir entweder erneut diesen Artikel.

Oder du kannst kostenlos in mein intueat Programm reinschnuppern. Neben dem intuitives Essen erhältst du dort ein umfassendes mentales Training, um die wahren Gründe, wegen denen du nicht abnimmst, an der Wurzel zu lösen. Mit intueat kannst du Diäten für immer hinter dir zu lassen und dein individuelles Wohlfühlgewicht kinderleicht erreichen und halten. 

Am Ende der Probezeit endet dein Test ganz automatisch. Es entstehen keine Kosten oder Abos.

Abnehmen ohne ständigen Hunger

Wenn du mehr zu den Erfolgsgeschichten meiner intueat TeilnehmerInnen erfahren möchtest, dann schaue dir dieses Video an oder schaue bei den Erfahrungen mit intueat vorbei. Du erfährst, wie die Mischung aus mentalem Training und intuitivem Essen nicht nur abnehmen, sondern dein persönliches Wohlfühlgewicht auch dauerhaft halten kannst.

Beitrag teilen
Facebook
Twitter
LinkedIn
Kategorien
Beliebter Podcast
Beliebte Videos
Kostenloser Selbsttest
Bitte wähle aus, in welchen Mitgliederbereich du möchtest

Hier gelangst du zum neuen Mitgliederbereich, in dem du das intueat 5 Programm sowie den intumind-Club findest.

Nutze den alten Mitgliederbereich für ältere intueat Programme und intupower.

Warte ganz kurz…

Mach unseren kostenlosen Selbsttest und erfahre in unter 2 Minuten, was dich wirklich beim Abnehmen blockiert und wie du es lösen kannst.

Klick einfach auf den Button. Du brauchst dafür auch keine E-Mail Adresse anzugeben.