Im Urlaub intuitiv essen lernen – Warum es gerade dort so gut gelingt!

Teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Infos

Intuitiv Essen im Urlaub

Du willst intuitives Essen lernen und dein Wunschgewicht erreichen, doch jetzt steht dein Urlaub bevor und du fragst dich, ob das gut geht?

Keine Angst! Im Urlaub mit intuitivem Essen Abnehmen funktioniert sogar richtig gut. 

Im Folgenden zeige ich dir, wie du deine alten Abnehmblockaden im Urlaub hinter dir lassen kannst und wie du intuitiven Essen im Urlaub lernen kannst.

Denke dabei auch an die 5 Schritte, um intuitives essen zu lernen und fokussiere dich nicht auf Probleme, sondern auf Lösungen. 

Weiter unten habe ich speziell noch einmal für den deinen Urlaub 6 Tipps für dich, um dein intuitives Essen zu meistern. Gerade im Urlaub.

Dr. med. Mareike Awe
Dr. med. Mareike Awe

Ärztin, Ernährungsexpertin und Spiegel Bestsellerautorin.

Abnehmen im Urlaub – Die Herausforderung

Der Urlaub ist sicherlich für die meisten von uns ein ganz besonderes Erlebnis: Endlich dem Alltagstrott entkommen, die Seele baumeln lassen, eine neue Umgebung entdecken und den Fokus auf uns selbst und unser Wohlbefinden richten. 

Viele freuen sich auch darauf, im Urlaub neue Gerichte und Köstlichkeiten in einem fremden Land zu probieren und neue Geschmäcker zu entdecken. Andere haben wiederum Sorgen, dass sie sich im Urlaub bei der großen Essensauswahl maßlos überessen und die verlorenen Pfunde ganz schnell wieder drauf sind. 

Wie fühlst du dich bei dem Gedanken ans Essen im Urlaub?

Denke daran: Fehler sind erlaubt und wichtig.Habe ein positives Mindset und fokussiere dich auf das, was zählt: Dein Wohlbefinden.

Nutze also die besondere Chance des Urlaubs, ohne externe Faktoren wie Arbeit auf deinen Hunger und dein Sättigungsgefühl zu hören.

Wenn du noch immer an den Abnehm-Bockaden der letzten Diäten leidest und dir im Alltag viele Lebensmittel verboten hast, dann möchtest du dich im Urlaub mal nicht einschränken. 

Also wird dem herrlich duftenden Essen immer nachgegeben und der Teller am reichlich gedeckten Buffet ordentlich gefüllt und danach hast du ein schlechtes Gewissen.

Dabei geht es mit intuitivem Essen viel besser: 

Wenig auf den Teller laden, bewusst und langsam genießen und lieber nachnehmen, wenn man noch hungrig ist! Nutze es aus, dass du im Urlaub entspannt bist und dir Zeit für die Mahlzeit nehmen kannst.

Solltest du noch nicht soweit sein, dann kann ich dir empfehlen, an meinem kostenlosen Online-Seminar teilzunehmen, um deine falschen Glaubenssätze und Diätmentalität zu beenden. 

Durch intuitives Essen im Urlaub sogar abnehmen?! Aber ja! Das geht und mit diesen 5 Tipps, zeige ich dir, wie du das schaffen und dabei dennoch alle Köstlichkeiten genießen kannst und darfst. Ohne schlechtes Gewissen.

Intuitives Essen im Urlaub – Die Lösung

Im Urlaub abnehmen und intuitiv Essen und dabei erstrecht vollen Genuss erleben? Aber ja, das geht! 

Ich möchte Dir zeigen, warum gerade intuitives Essen im Urlaub perfekt ist, und warum Du keine Angst mehr haben musst, im Urlaub zuzunehmen.

Im Urlaub bist Du entspannt, hast keinen Stress, dafür jedoch viel mehr Zeit, auf Deine eigenen Körpersignale einzugehen und das Essen bewusst und achtsam zu genießen. 

Intuitiv essen im Urlaub funktioniert, weil Du nicht gegen, sondern mit Deinem Körper arbeitest. Seele und Körper harmonieren miteinander und sorgen dafür, dass Du Hungergefühl und Sättigung deutlich spüren kannst. 

Siehe deinen Urlaub also als perfektes Setting, um abzunehmen. Gleichzeitig aber auch alles voll und ganz zu genießen. Verbiete dir nichts! 

Wenn du im Urlaub abnehmen und besser beim intutiven Essen werden willst, beachte folgende 5 Tipps: 

  1. Iss, wenn du hunger hast
  2. Achte besonders im Urlaub darauf, langsam und achtsam zu essen. Versuche, den Geschmack mit Deinen Sinnen bewusst wahrzunehmen.
  3. Nimm Dir möglichst kleine Portionen und richte sie schön auf Deinem Teller an. So nimmst Du Dir automatisch mehr Zeit für das Essen.
  4. Lege Pausen beim Essen ein und trinke genug
  5. Wähle das, was Dir schmeckt und guttut

5 Tipps und ein Bonushinweis für intuitives Essen im Urlaub

Tipp 1: Iss bei Hunger

Als intuitiver Esser vertraust Du Deinem Körper und hast keine Angst vor zu leckerem und zu viel Essen. Du weißt ganz genau, wie viel und wann Dein Körper Nahrung benötigt, und kannst jederzeit essen, wenn Du hungrig bist. Wenn du noch kein Sättigungsgefühl spürst,

kann dir dieser Artikel weiterhelfen. In diesem zeige ich dir auch noch einmal mein Essspektrum, mit dem du lernst, wie du deinen Hunger gut im Griff behältst, ohne Heißhunger zu bekommen.

Tipp 2: Achtsam essen und genießen

Achte besonders im Urlaub darauf, langsam und achtsam zu essen. Versuche, den Geschmack mit deinen Sinnen bewusst wahrzunehmen. Je mehr Zeit und Ruhe du dir für dein Essen nimmst, desto intensiver wirst du Sättigung spüren können und desto einfacher wird es für dich sein, die Mahlzeit zu beenden. Außerdem bist du doch genau dafür im Urlaub. Zum Entspannen und genießen!

Tipp 3: Achte auf kleine Portionen!

Im Urlaub intuitiv zu essen ist oft wegen des Buffets ein tolles Erlebnis. Nimm dir möglichst kleine Portionen und richte sie schön auf deinem Teller an. So nimmst du dir automatisch mehr Zeit für das Essen und bereitest dich auf das achtsame Essen und genießen vor. 

Außerdem verhinderst du so, dass du über deinen Hunger hinaus isst, weil du ein schlechtes Gewissen hast, wenn die Lebensmittel weggeschmissen werden. 

Den Teller immer leer machen zu müssen ist ein falscher Glaubenssatz, aber wenn du ihn selbst so voll gemacht hast, wäre das Lebenmittelverschwendung und viel zu schade.

Tipp 4: Mache kleine Pausen und trinke etwas

Nimm dir beim Essen Pausen. Lege beim Kauen zum Beispiel die Gabel weg.

Atme in den Bauch hinein, trinke ein paar Schlucke Wasser und warte ab, ob du noch hungrig oder bereits satt bist.  Bei Hunger kannst du dir immer wieder einen Nachschlag nehmen. Außerdem kannst du so viel mehr von den verschiedenen Gerichten ausprobieren!

Tipp 5: Wähle das, was Dir schmeckt und guttut

Ein weiterer Vorteil, im Urlaub intuitiv essen zu lernen, ist die Möglichkeit, sehr leckere und neue Gerichte auszuprobieren. So kannst du immer ganz intuitiv entscheiden, was dir schmeckt und lernen zu fühlen, was dein Körper in diesem Moment benötigt. 

Es macht auch riesen Spaß, jeden Tag etwas Neues zu kosten und die fremden Gewürze mal genauer zu ertasten. Nutze die Zeit, um intuitives Essen im Urlaub zu üben und Sättigung deutlich zu spüren. 

Du wirst zudem fühlen, was dir guttut! Genau so kannst du deinen Urlaub ideal genießen und musst dir ums Essen keine Sorgen machen. 

Bonustipp: Wohlfühlbewegung im Urlaub

Während wir uns im Alltag ins Fitnessstudio quälen oder im Regen einige Kilometer laufen müssen, bewegst du dich im Urlaub automatisch mehr. 

Du bist vollkommen entspannt und setzt dich mit deiner Wohlfühlbewegung nicht unter Druck, nun möglichst viele Kalorien verbrennen zu müssen. 

Ob im türkisblauen Meer zu schwimmen, Ski zu fahren, am Strand zu spazieren oder eine Wandertour zu machen– deine Wohlfühlbewegung hilft dir dabei, dich absolut wohlzufühlen und ganz nebenbei deinen Stoffwechsel anzukurbeln. Und im Alltag wird dir das helfen, vielleicht ist der Urlaub eine gute Möglichkeit für dich herauszufinden, welche Bewegungen dir wirklich Spaß machen. 

Intuitives Essen Geschenk

Freue Dich also im Urlaub auf eine große Auswahl an gutem Essen und nutze das Angebot, um genau die Lebensmittel zu wählen, auf die Du wirklich Lust hast. 

Nutze Deinen nächsten Urlaub, um noch besser intuitives essen lernen zu können und Deine Verbindung zum Körper zu stärken. Du wirst feststellen, dass das intuitive Essen im Urlaub viele Vorteile bringt! Und ja, du kannst dabei auch abnehmen. 

Wenn du dein Wissen zum intuitiven Essen vertiefen willst, habe ich nun ein ganz besonderes Geschenk für dich. Ein Schnupperkurs bei meinem intueat Programm. 

Du wirst

  1. Abnehm-Blockaden erkennen und lösen
  2. Intuitves Essen lernen
  3. Dein Wohlfühlgewicht erreichen und ohne Jojo-Effekt behalten
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden