Schnell abnehmen

Teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Infos

So kannst du ohne Crash-Diäten und Jojo-Effekt abnehmen

Willst du schnell abnehmen und stellst dir gerade auch eine Frage wie:

  • “Wie kann man in 1 Woche 5 Kg abnehmen? “
  • “Ist schnell abnehmen gesund?” oder 
  • “Wie viel kann ich pro Woche abnehmen?”

 

Dann kann ich dir weiterhelfen.

Ich bin Dr. Mareike Awe, Ernährungsexperten und Ärztin und in diesem Beitrag verrate ich dir, wie du schnell abnehmen kannst.

Ohne Crash-Diät, ohne Jojo-Effekt und ohne Sport.

Außerdem gebe ich dir noch 3 Tipps, mit denen du dein neues Gewicht dauerhaft halten kannst. Am Ende des Beitrags habe ich außerdem ein Geschenk für dich, dass dir hilft, schnell und dauerhaft abzunehmen.

Dr. med. Mareike Awe
Dr. med. Mareike Awe

Ärztin, Ernährungsexpertin und Spiegel Bestsellerautorin.

Inhaltsverzeichnis

Alles was du wissen musst, um schnell Gewicht zu verlieren

Wie nimmt man ab?

Die wichtigste Säule, um Gewicht zu verlieren, ist deine Ernährung.

Die Wissenschaft dahinter ist ganz leicht:
Dein Körper benötigt Energie, um zu funktionieren. Nimmst du mehr Energie zu dir, als dein Körper verbrennt, nimmst du zu.

Jedes Lebensmittel hat Energie, die man in Kcal (Kilokalorien) misst. Dieser Kaloriengehalt ergibt sich aus der Menge an Fett, Protein und Kohlenhydraten, die ein Lebensmittel enthält.

Merkst du bereits etwas?

Es macht für das Zu- bzw. Abnehmen keinen Unterschied, welche dieser Nährstoffe du zu dir nimmst. Das heißt: Jede Diät zielt im Kern darauf ab, dass du weniger oder nur genau so viel an Kalorien zu dir nimmst, um deinen Energiebedarf im Alltag zu decken.

Das wissenschaftlich erwiesene Problem: Diäten funktionieren nur durch Verzicht, Regeln und Verbote und können deshalb nicht funktionieren. Hier erfährst du, warum Diäten nicht funktionieren.

Um deinen Kalorienbedarf zu erhöhen, kannst du zusätzlich Sport treiben. Du musst aber keinen Spot treiben, um abzunehmen. Auch mehr Muskeln helfen dir dabei, Fettverbrennung zu steigern, da so dein Grundumsatz steigt. Also die Menge an Kalorien, die du täglich ohne weitere Aktivität verbrennst.

Welche Lebensmittel du jedoch isst, ist für das Grundprinzip egal.

Dabei gaukeln uns Diäten wie die Low-Carb-Diät, die die Menge an Kohlenhydraten reduziert, doch vor, es gäbe gute und schlechte Lebensmittel.

Durch diesen Glaubenssatz sorgen wir auf lange Sicht dafür, unser natürliches Hungergefühl zu verlernen, da wir uns zu sehr an Regeln orientieren. Natürlich gibt es besondere Methoden, um gesund abzunehmen und wie du dir denken kannst, gehört dazu eine gesunde Ernährung. Das bedeutet aber nicht, dass du auf irgendetwas (auch nicht auf Fast Food, Kohlenhydrate oder anderer deiner liebsten Lebensmittel) verzichten müsstest.

Oft sind es genau solche Fehlannahmen, die zu noch mehr Heißhunger und Jojo-Effekt führen und dich daran hindern, schnell abzunehmen.

Warum du bislang nicht richtig abgenommen hast

Falls du für dich herausfinden möchtest, was gerade für dich der Nr. 1 Grund ist, warum du nicht erfolgreich abnimmst, habe ich an dieser Stelle ein ganz besonderes Geschenk für dich. 

Und zwar möchte ich dir meinen kostenfreien Selbsttest schenken, in dem du ganz einfach ein paar Fragen für dich beantwortest und herausfindest, was der Nr. 1 Grund ist, der dich gerade vom Abnehmen abhält.

Wie schnell kann ich abnehmen?

“Ich habe in zwei Wochen Urlaub. Ich will jetzt möglichst schnell noch abnehmen.” Die wirkliche Frage lautet: Willst du das wirklich?

Willst du wirklich jetzt zwei Wochen lang hungern und möglichst schnell noch ein Kilogramm abnehmen?

Oder wäre es nicht viel schöner, wenn du nachhaltig, ganz ohne Zwang, ohne Diät und ohne vor allem Jojo-Effekt dein Wohlfühlgewicht erreichst?

Denn wenn du dich kurzfristig quälst, dann kannst du dir sicher sein, dass nach wenigen Wochen das Gewicht wieder und meistens ein paar Kilos mehr auf der Waage sind.

Sicherlich hast du genau diese Erfahrung schon gemacht! Nimmst du zu schnell ab, kannst du dir sicher sein, dass es zum Jojo-Effekt kommt. Und deswegen lautet meine Empfehlung an dich:

Versuche nicht, möglichst schnell abzunehmen, sondern versuch schnell und nachhaltig abzunehmen. Auf eine Art und Weise, die für dich gut ist.

Was ist eine gesunde Geschwindigkeit beim Abnehmen?

Grundsätzlich sagt man, dass ein Gewichtsverlust von einem halben Kilo pro Woche realistisch ist. Aber auch das ist natürlich sehr individuell und hängt von vielen Faktoren ab.

Faktoren, die entscheiden, wie schnell du abnimmst

  • Zu strikte Diäten in deiner Vergangenheit

  • Verlangsamter Stoffwechsel durch zu viele Diäten

  • deine aktuelle Situation wie etwa dein aktuelles Stresslevel

  • Falsche Gewohnheiten beim Essen

  • dein aktuelles Körpergewicht

 

All das sind Faktoren, die damit zusammenhängen können, wie schnell du am Ende abnimmst. Und viel wichtiger als das schnelle Abnehmen sollte sein, nachhaltig abzunehmen.

Warum Diäten (langfristig) nicht funktionieren!

Wenn du durch zu strikte Diäten schnell abnimmst, dann verlierst du meist nur Muskeln und Wasser, aber nicht dein Körperfett. Meist bleibt zudem genau das Fett an Bauch und Hüfte erstrecht. Mehr zum Thema Bauchfett verlieren habe ich dir hier zusammengefasst.

Aber willst du wirklich abnehmen, nur damit auf der Waage eine kleine Zahl steht?
Oder willst du abnehmen, um Fett zu verlieren, schlanker zu sein und vor allem dich wieder wohler in deinem Körper zu fühlen?

Du wiegst dich nur selbst! Niemand sonst sieht diese Zahl. Löse dich also von deiner Angst vorm Wiegen und frage dich, was dein wirkliches Ziel ist.

Wenn dein Ziel ist, wirklich Körperfett zu verlieren, dann ist ein halbes Kilo pro Woche schon ein gutes und sportliches Ziel, das auch nachhaltig sein kann.

Dazu darfst du jedoch nicht auf Diäten, Verzicht und Sportzwang vertrauen.

Du musst auf eine Art und Weise abnehmen, die dir Spaß macht, die gesund für dich ist und die du ein Leben lang umsetzen kannst.

Nur, wenn du die richtigen Gewohnheiten aufbaust, kannst du solche Resultate erreichen. In meinem kostenlosen Online-Seminar nehme ich dich Schritt für Schritt an die Hand und zeige dir

  1. wie du deine falschen Essgewohnheiten verlernen kannst
  2. wie du ohne Diät ganz einfach und schnell abnehmen kannst.

Zu diesen Gewohnheiten habe ich weiter unten 3 Tipps und Tricks für dich.

Ist schnell abnehmen gesund?

Ich glaube, du kennst die Antwort darauf jetzt bereits:

Es kommt darauf an, wie schnell du abnimmst und ob du es schaffst, beim Abnehmen wirklich Körperfett zu verlieren oder du nur Muskulatur und Wasser verlierst.

Es gibt jedoch noch einen weiteren Aspekt, der schnelles abnehmen ungesund werden lässt, wenn du die falschen Essgewohnheiten hast:

Jede Diät ist eine zeitweilige Umstellung deiner Ernährung und damit meistens mit Verzicht, Verboten und einer Regel verbunden.

Du verlernst, auf dein natürliches Hungergefühl zu hören

Du richtest dicht z.B. nur danach, Kalorien zu zählen, auf Zucker oder Fast Food zu verzichten oder gewisse Lebensmittel fast ganz zu vermeiden, wie etwa bei der Low-Carb-Diät.

Du kämpfst dabei gegen die natürlichen Bedürfnisse deines Körpers, isst nicht mehr, wenn du wirklich Hunger hast und bekommst dadurch ständig Heißhungerattacken. 

Abnehmen kannst du jedoch nur, wenn du begreifst, warum du bislang solche Probleme beim Abnehmen hattest und zudem deine Essgewohnheiten dauerhaft umstellst. Du musst also lernen, so zu essen, wie es natürlich schlanke Menschen tun.

Dazu brauchst du wie gesagt weder Diäten noch Sport.

Ich führe dich gerne Schritt für Schritt zu deinem Abnehm-Ziel und bringe dir bei, wie du ganz einfach schnell abnehmen kannst und dein neues Gewicht dauerhaft hältst.

3 Tipps um schnell abnehmen zu können

Höchstwahrscheinlich hast du dir schon mal die Frage gestellt, wie es dir im Alltag gelingen kann, schnell abzunehmen und deine gewünschte Figur zu behalten.

Ich bin mir sicher, dass du dabei vor allem Lust hast auf eine Möglichkeit, die nachhaltig ist und die auch wirklich ohne Jojo-Effekt zum Wohlfühlgewicht führen kann.

Ich rede von einer Lösung ohne Diät, die du ohne Verzicht und ohne erkämpftes Durchhaltevermögen schaffen kannst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tipp 1: Sättigungsgefühl erkennen statt Kalorienzählen

Der erste Tipp, den ich für dich habe, lautet: Höre auf dein echtes Hungergefühl.

Viele Menschen essen aus allen möglichen Gründen, nur nicht aus echtem Hunger.

Sie essen zum Beispiel morgens um 6 Uhr einfach, weil 6 Uhr ist und es gleich zur Arbeit geht. Oder sie essen aus Langeweile oder aus Stress oder aus allen möglichen anderen Gründen.

Versuche einmal aktiv zu spüren, wann du körperlichen Hunger hast und versuche dann etwas zu essen. Und dabei ist es vollkommen in Ordnung, wenn du zum Beispiel morgens erst um 10 Uhr merkst, dass dein erstes Hungergefühl kommt. Und es ist auch vollkommen in Ordnung, deinen Hunger so zu planen, dass du bei den Mahlzeiten, wenn du zum Beispiel verabredet bist, auch echten körperlichen Hunger spürst.

Gerade, wenn du nicht auf dein echtes Hunger- und Sättigungsgefühl hörst, wird es dir sehr schwerfallen, überhaupt abzunehmen und du wirst schnell wieder zunehmen.

Artikel: Hungergefühl erkennen, um Heißhungerattacken zu verhindern.

Tipp 2: Bewusst Essen und Genießen statt Diät

Der zweite Tipp, den ich für dich habe, damit du schnell abnehmen kannst, lautet:

Iss achtsam und bewusst. Genieße dein Essen und mache nichts nebenher.Versuch wirklich, deine Mahlzeiten zu einer bewussten Tätigkeit zu machen.

Viele Menschen sind beim Essen abgelenkt. Sie schauen nebenher Fernsehen, Filme oder Serien.Vielleicht hast du dich auch schon mal dabei erwischt, wie du vor dem Fernseher das Brot isst und auf einmal ist das Brot weg, ohne dass du es so wirklich gemerkt hast. Oder du sitzt im Kino, schaufelst Popcorn in dich rein und auf einmal ist die Packung leer und es hat dich nicht so wirklich gesättigt und auch nicht so wirklich zufrieden gemacht.

Und daher lautet mein zweiter Tipp an dich: Mach aus dem Essen eine Tätigkeit. Versuch es bewusst zu genießen und du wirst spüren, dass das Essen dich dadurch deutlich mehr Sättigung.

Tipp 3: Ausgewogene Ernährung statt Verbote und Verzicht

Mein dritter Tipp an dich lautet:

Ernähre dich ausgewogen und achte auf deinen Körper. Viele Menschen, die schnell abnehmen wollen, machen zu strikte Diäten.

Sie essen nur noch Salat, Gemüse oder Suppen, verzichten auf Kohlenhydrate, Zucker oder Fast Food. Sie verbieten sich genau die Lebensmittel, die sie am liebsten essen.

Damit du wirklich schnell abnehmen kannst und es auch wirklich dauerhaft bleibst, ist es wichtig, dass du dich ausgewogen ernährst.

Und ja klar, dazu gehört, dass du Gemüse und Obst und frische Lebensmittel in deinen Speiseplan integriert und ausreichend davon zu dir nimmst.

Dazu gehört aber auch, dass du zum Beispiel darauf achtest, ausreichend Proteine, Kohlenhydrate und Fette zu essen.

Und am besten ist es, wenn du darauf achtest, was zu deinem Körper wirklich gut. Und welche Lebensmittel geben dir möglichst viel Energie?

Denn beim Abnehmen geht es nicht darum, dass du möglichst gegen dich kämpfst oder irgendwelche Zwänge hast, sondern es geht vielmehr darum, dass du einen Weg findet, der für dich dauerhaft funktioniert.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du ohne Diät, ohne Zwang und Verzicht abnimmst und dich ganz mühelos beim Essen wohlfühlen kannst und dennoch schnell abnimmst, dann nimm dir die Zeit für mein kostenloses Online-Seminar.

Ich erkläre dir, wie du nie wieder Diät machen musst, um schnell abnehmen und dein Wunschgewicht dauerhaft halten zu können.

Fotos von schnellen Erfolgen beim Abnehmen